AuslandseinsatzHolocaust-EducationStudienfahrtenVereinLinks
Ausgabe 2/99


2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998

Gebet von Anny Robert

Käm ich noch einmal zur Welt, Wünschte ich mir dann mehr Geld? Hätt ich gerne viele Kinder? Gefiele ich mir als Erfinder? Ging ich gerne auf den Strich? Lebt ich lieber klösterlich? War ich gern ein Zirkusstar? Hätt ich lieber rotes Haar? Zu den vielen tausend Fragen, Hab' ich folgendes zu sagen:

Lieber Gott, wenn's Dir gefällt, Und ich käm nochmals zur Welt Lebt ich nocheinmal auf Erden, Lasse mich dieselbe werden. Hätt ich's anders angefangen, War was and'res schiefgegangen. Laß mich deshalb alle Sachen Ganz genauso wieder machen.

Laß mich lieben, laß mich leiden Mal im Wohlstand, mal bescheiden. Laß mich fühlen, laß mich denken, Laß mich nehmen, laß mich schenken. Laß mich lachen, laß mich weinen, Laß auf mich die Sonne scheinen. Laß den Regen auf mich regnen. Laß mich fluchen, laß mich segnen. Laß mich irren, laß mich wissen. Laß mich beten, laß mich küssen.

Laß mich hören, laß mich sehn. Laß mich schreiben, laß mich nähn. Laß mir meine Arbeitsstunden, Laß mir meine Glückssekunden. Laß mich schwören, laß mich lügen, Laß mich toben, laß mich rügen. Laß mich an den Blumen riechen, Laß mich auf dem Boden kriechen, Mal gesund und manchmal krank. Hab im voraus meinen Dank.

Wolltest Du mir nochmals geben, Dieses kleine Durchschnittsleben. Wie es war, war es schon richtig, Nur das eine wäre wichtig: Lieber Gott, ich möchte bitten, Könntest ändern Du die Sitten, In Bezug auf Deine Rassen, Laß nicht zu, daß sie sich hassen. Laß mich bitte ungeschoren, Laß mich dort, wo ich geboren. Ganz egal an welchem Strand, Meinetwegen Helgoland. Laß mich frieren, laß mich schwitzen, Laß mich aber bitte sitzen. Laß vom Sekretär notieren, Laß mich eines nicht: Emigrieren]

 

Anny Robert, geb. am 31. Juli 1909 in Wien/Alsergrund, emigrierte 1933/34 gemeinsam mit ihrem Ehemann nach Palästina. Die gelernte Schneiderin lebt in Ramat-Chen bei Tel Aviv und schreibt an ihren Memoiren.